DB0MA - Relais Mannheim

Aktuelles

Beim vergangenen Wartungstag am 04.07.2015 wurde an der Antennenanlage von DB0CPU eine Veränderung vorgenommen, die indirekt auch eine Verbesserung der Empfangs- und Sendeleistung von DB0MA zur Folge hatte.

Die Rauscheinbrüche, die durch den POCSAG Sender verursacht wurden, sind nach diesem Wartungstag bisher nicht mehr aufgetreten. Es wurde ausserdem berichtet, dass der Empfang bei manchen Stationen um bis zu zwei S-Stufen gestiegen ist.

 

Am letzten Wochenende habe ich das CMS-System, auf dem die Seite von DB0MA läuft, aktualisiert. Durch die Aktualisierung sind leider die Bilder und das Kontaktformular nicht mehr vorhanden, da es für diese Komponenten zur Zeit keine aktuelle Version gibt. Der Rest der Umgebung sollte wieder wie vorher funktionieren.

Die AG Mikrocomputer Kurpfalz und die HAMNET Gruppe Rhein-Neckar trauern um OM Bernd Hilbert, DJ6II, der am Samstag 11.07.2015 für alle vollkommen unerwartet verstarb.

Unser Beileid allen Angehörigen und Freunden.

Durch seinen Einsatz in den Neunzigern wurde mit DB0CPU in unserer Region Packet Radio möglich und zur Jahrtausendwende ermöglichte er es, zusammen mit DC1PAA, Michael, die Lücke im HAMNET zwischen Karlsruhe und Frankfürt zu schließen.

Bernd ist es auch zu verdanken, dass DB0MA seit Jaunuar 2014 wieder einen neuen Standort bekam.

Die Beerdigung ist am Donnerstag, 16.07.2016, um 11:00 Uhr, auf dem Hauptfriedhof in Ludwigshafen / Rhein.

Auf Grund der jetzt geänderten Antennen-Situation würden mich Empfangsberichte interessieren. Auch, ob eine Veränderung zu den Zeiten von Anfang des Jahres feststellbar ist.

Danke für eure Mithilfe. 73 Andreas

Am 04.07.2015 wurde ein Wartungstag am Standort des Relais Mannheim durchgeführt. Wer in den vergangenen Tagen das Relais versucht hatte zu arbeiten, hat festgestellt, das es ein paar Tage nicht erreichbar war.

Nach neusten Erkenntnissen hat ein Stromausfall in Neckarau dieses Problem verursacht. Seit dem 04.07.2015 gegen 01:00 MESZ ist das Relais wieder erreichbar und läuft normal.

Es wurde eine Veränderung an der Antennenanlage vorgenommen. Die zeitweiligen Rausch-Einbrüche, die immer wieder auf dem Relais während eines QSO's zu hören waren, sollten nun nicht mehr vorkommen. Leider wurde dieser Umstand immer wieder als "Störer" und "Trägerdrücker" interpretiert, was aber nicht stimmte.

Leider sind bei einem der letzten Updates einige Einstellungen zurückgesetzt/umgestellt worden. Dieses Problem ist nun behoben und die Bildergalerie ist nun wieder vollständig abrufbar.

Bereits im März wurde ich von der Bundesnetzargentur für einen Prüfungstermin angeschrieben. Dieser Termin war nun am Mittwoch, den 01.10.2014 um 12 Uhr.

Die Prüfung von DB0MA war schnell durchgeführt. Die beiden Herren der BNA überprüften die Ausgangsleistung, den Hub und die Nachbarkanalselektion des Relais und waren mit dem dem Ergebnis sehr zufrieden. Das Mannheimer Stadt-Relais DB0MA hat die Prüfung bestanden.

Nach etwas mehr als einem halben Jahr mit eingeschränkter Empfangsleistung ist DB0MA nun wieder mit voller Empfindlichkeit QRV. In den letzten Wochen wurden die Antenne testweise gewechselt und die Filter von DB0MA neu abgeglichen. Nun ist DB0MA wieder mit der original Hardware wie auf der Neckarufernordbebauung, also im Original-Zustand in der Luft. Einzige Änderung ist im Moment, das der Squelch etwas angezogen werden musste.

Interessant für mich ist nun, wo überall das Relais zu empfangen ist. Ihr könnt eure Empfangsberichte direkt über den DARC an mich schicken (dg9ubf_at_darc.de) oder über das Kontaktformular auf dieser Seite.